Autor: Gemeindeverwaltung, 23.08.2011, Kategorie: Aktuelles

"Wohltätig ist des Feuers Macht, wenn sie der Mensch bezähmt, bewacht"Friedrich Schiller

Am 05. April 2008 erhielt die Gemeinde Ber­t­hels­dorf für das Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus Ber­t­hels­dorf ein Gut­ach­ten der Unfall­kasse Sach­sen zur Ver­hü­tung von Arbeits­un­fäl­len, Berufs­krank­hei­ten und arbeits­be­ding­ten Gesund­heits­ge­fah­ren. Das Urteil war ein­deu­tig, wies schwere Män­gel auf und emp­fahl einen Neu– oder Anbau, um den Schutz­vor­schrif­ten ent­spre­chen zu kön­nen. Inner­halb von knapp 6 Wochen sollte bereits über das wei­tere Vor­ge­hen berich­tet wer­den. So schnell ging es natür­lich nicht. Nun ist es aber soweit. Am Frei­tag, dem 02. Sep­tem­ber 2011, fin­det um 16:00 Uhr als geschlos­sene Ver­an­stal­tung im Bei­sein von Herrn Genau, Bau­de­zer­nent des Land­krei­ses, und wei­te­ren Ver­tre­tern von Land­rats­amt und betei­lig­ten Fir­men der Spa­ten­stich zum Beginn von Um– und Anbau des Feu­er­wehr­ge­rä­te­hau­ses Ber­t­hels­dorf statt. Ziel der Maß­nahme ist es, die Vor­schrif­ten der Unfall­kasse gesamt umzu­set­zen, um unse­ren Kame­ra­den sichere Arbeits­be­din­gun­gen schaf­fen zu kön­nen. Im fei­er­li­chen Rah­men soll auch ein ers­ter Dank an Herrn Genau und seine Mit­ar­bei­ter vom Sach­ge­biet Brand– und Kata­stro­phen­schutz aus­ge­spro­chen wer­den, durch deren Unter­stüt­zung wir die För­der­mit­tel für die Bau­maß­nahme erhal­ten werden.

Im Anschluss an den fei­er­li­chen Spa­ten­stich fin­det ein öffent­li­ches Abschieds­fest vom alten Depot statt. Nähe­res dazu ent­neh­men Sie bitte der Ver­öf­fent­li­chung der Orts­wehr Berthelsdorf.

J. Jähne, Bürgermeisterin 

 

5 Kommentare

Autor: Gemeindeverwaltung, 29.03.2011, Kategorie: Aktuelles

Osterbasteln mit Annelies Glück und Sigrid Berndt

 

Kurz vor dem Oster­fest möch­ten wir recht herz­lich zu einer öster­li­chen Bas­te­lei alle inter­es­sier­ten Frauen, Män­ner, Jugend­li­che und Kin­der in unser Dorf­ge­mein­schafts­haus einladen.

Wir tref­fen uns am Mon­tag, 18.04.2011 um 17.00 Uhr.

Vor­ge­se­hen ist u.a. das Gestal­ten von Gefä­ßen für Oster­ge­ste­cke u.ä. mit Hilfe der Serviettentechnik.

Wen die­ses nicht so sehr inter­es­siert kann sich dem Häkeln von Blu­men und Blü­ten, eben­falls unter fach­kun­di­ger Anlei­tung, widmen.

Es wird darum gebe­ten, geeig­nete Gefäße (Tas­sen, Töpfe, Krüge) aus­ge­bla­sene Eier, Häkel­garn und – nadeln, Kor­ken­zie­her­weide u.a. öster­li­ches Mate­rial mit­zu­brin­gen. Es steht nur ein klei­nes Kaufs­or­ti­ment an Zube­hör zur Verfügung.

Ihre Krea­tiv­gruppe

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 29.03.2011, Kategorie: Aktuelles

Skat - und Doppelkopf

Unsere Ter­mine für das II. Halb­jahr 2011 sind:

Mitt­woch, 27. April 2011

Mitt­woch, 25. Mai 2011

Mitt­woch, 29. Juni 2011

Beginn: jeweils ab 18.00 Uhr

Spiel­ort: Dorf­ge­mein­schafts­haus „Alte Schule“ Berthelsdorf.

Neue Spie­le­rin­nen und Spie­ler sind jeder­zeit herz­lich willkommen.

Wer um 18.00 Uhr noch nicht da sein kann, kommt ein­fach später.

Nähere Aus­künfte über Diet­mar Bert­hold, Tel.: 035873–42239

3 Kommentare

Autor: Gemeindeverwaltung, 22.02.2011, Kategorie: Aktuelles

Ein Haus voller Leben

 

An die­sem Wochen­ende kön­nen die Besu­cher des Dorf­ge­mein­schafts­hau­ses „Alte Schule“ wie­der eine sehr inter­es­sante Aus­stel­lung besu­chen, die mit den The­men Gar­ten, Gar­ten­ge­räte und Pflan­zen­sa­men noch mehr Lust auf den Früh­ling wecken wird. Die Mit­glie­der der Krea­tiv­gruppe haben in den letz­ten Aus­ga­ben des Amts­blat­tes aus­führ­lich dar­auf hin­ge­wie­sen und wie­der sehr viele Ideen und Enthu­si­as­mus in die Vor­be­rei­tung ein­flie­ßen las­sen. Sicher­lich kön­nen wie­der sehr viele Gäste begrüßt wer­den. Doch auch außer­halb der Aus­stel­lun­gen ist das Haus sehr leben­dig. Wöchent­lich tref­fen sich die Ber­t­hels­dor­fer Senio­ren in ihrem Zim­mer. Musi­ka­lisch wird es, wenn die Stim­men der Mit­glie­der des Volks­chors erklin­gen und die Schü­le­rin­nen und Schü­ler von Herrn Hans­pach (Schlag­zeug und Blech­blas­in­stru­mente) und Herrn Keschke (Kla­vier) ihren Unter­richt absol­vie­ren. Im Sport­raum wech­seln sich Senio­ren, Tisch­ten­nis­spie­ler, Sport­frauen, BKC-Funken und die Kin­der der Krü­mel­kiste ab. Die Büche­rei wird erfreu­li­cher­weise immer mehr genutzt und auch das Mär­chen­zim­mer war­tet auf große und kleine Besu­cher. Herr Löwe als lang­jäh­ri­ger Geschichts­leh­rer unse­rer Schule arbei­tet dan­kens­wer­ter Weise an unse­rem Tra­di­ti­ons­zim­mer im ehe­ma­li­gen Com­pu­ter­ka­bi­nett, wel­ches zukünf­tig z. Bsp. bei Klas­sen­tref­fen Aus­kunft zu den letz­ten rund 50 Jah­ren des Gebäu­des geben soll. Unter Regie der Krea­tiv­gruppe gab es neben den Aus­stel­lun­gen auch schon einige Bas­tel­kurse, die rege ange­nom­men wur­den. Wenn Sie das Dorf­ge­mein­schafts­haus even­tu­ell noch nicht besucht haben, dann holen Sie es viel­leicht die­ses Wochen­ende nach. Oder aber Sie lei­hen sich an einem Diens­tag­nach­mit­tag in der Büche­rei ein gutes Buch aus oder mel­den sich oder Ihre Kin­der in den Musik­schu­len an. Natür­lich gibt es auch bei Klas­sen­tref­fen immer die Mög­lich­keit, das Gebäude bei einer Füh­rung zu besich­ti­gen. Nicht zuletzt öff­net natür­lich immer am Diens­tag und Frei­tag das Gemein­de­amt seine Türen. Viele Gele­gen­hei­ten also, um eines der wich­tigs­ten Häu­ser der Dorf­ge­schichte end­lich auch ein­mal von innen zu sehen. Wir freuen uns auf Sie!

J. Jähne, Bürgermeisterin

Kommentar abgeben

Die vorhergehenden Einträge

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Beitragsarchiv

August 2011 (1) März 2011 (2) Februar 2011 (3) Januar 2011 (1) Dezember 2010 (3) Oktober 2010 (4) August 2010 (2) Juli 2010 (1) Juni 2010 (3) Mai 2010 (1) April 2010 (2) Februar 2010 (3) Januar 2010 (1) Dezember 2009 (1) November 2009 (2) Oktober 2009 (8) September 2009 (5) August 2009 (3) Mai 2009 (1) April 2009 (10) August 2008 (1) Juli 2008 (13) Juni 2008 (7) Mai 2008 (7) April 2008 (13) März 2008 (5) Januar 2008 (14) Dezember 2007 (3) November 2007 (6) Oktober 2007 (2) Juni 2007 (1) März 2007 (4) Januar 2007 (4) Dezember 2006 (2) November 2006 (5) Mai 2006 (9) April 2006 (2) Januar 2006 (1) Dezember 2005 (7) November 2005 (6) August 2005 (1) Juli 2005 (3) Juni 2005 (1) Mai 2005 (2) April 2005 (14) März 2005 (4) Februar 2005 (5) Januar 2005 (3) Dezember 2004 (3) November 2004 (1) Oktober 2004 (15) September 2004 (24) August 2004 (2) Juli 2004 (4) Juni 2004 (3) Mai 2004 (4) April 2004 (9) März 2004 (2) Januar 2004 (3) Dezember 2003 (5) November 2003 (2) Oktober 2003 (3) September 2003 (4) August 2003 (4) Juli 2003 (1) Juni 2003 (11)

RSS-Feeds