Archive fü Januar, 2004

Autor: Gemeindeverwaltung, 22.01.2004, Kategorie: Aktuelles

Grüße aus Böhmenkirch

Ein beson­de­rer Weih­nachts­gruß erreichte uns aus Böh­men­kirch. Bür­ger­meis­ter Lenz konnte auf ein über­aus erfolg­rei­ches Jahr 2003 zurück­bli­cken. Er bedankte sich im Namen aller Bür­ger sei­ner Gemeinde für das her­vor­ra­gende Auf­tre­ten der Blas­ka­pelle der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr sowie der dele­gier­ten Kame­ra­den anläß­lich des Kreis­feu­er­wehr­ta­ges des Land­krei­ses Göp­pin­gen in Böhmenkirch.

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 22.01.2004, Kategorie: Aktuelles

Besuch aus Lübeck

Am vor­letz­ten Tag des Jah­res stat­te­ten Herr Dr. Stö­cker aus Lübeck sowie Herr Ren­ner aus Ren­ners­dorf dem Bür­ger­meis­ter einen Besuch ab. Wäh­rend des Gesprä­ches , in dem gegen­sei­tig inter­es­sante Fra­gen erör­tert wur­den, ging Herr Dr. Stö­cker auch auf die bis­he­rige und zukünf­tige Ent­wick­lung der Firma EUROIMMUN auf den Stand­or­ten Lübeck und Ren­ners­dorf ein. Er konnte berich­ten, dass diese Firma mit über­durch­schnitt­li­chen Zuwäch­sen sei­ner Pro­dukte welt­weite Aner­ken­nung genießt. Herr Dr. Stö­cker hält an dem Stand­ort Ren­ners­dorf fest und möchte die­sen auf jeden Fall in Zukunft per­so­nell und evtl. durch Erwei­te­rung auch sichern. Gegen­wär­tig sind über 50 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in Ren­ners­dorf beschäf­tigt. Bür­ger­meis­ter John gra­tu­lierte Herrn Dr. Stö­cker für die­ses Enga­ge­ment und sicherte ihm jede mög­li­che Unter­stüt­zung zu. Er sprach im Namen der gesam­ten Bevöl­ke­rung von Ren­ners­dorf , Ber­t­hels­dorf und Umge­bung sei­nen Dank für die Schaf­fung die­ser Arbeits­plätze aus und wünschte wei­ter­hin viel Erfolg.

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 14.01.2004, Kategorie: Aktuelles

Weihnachtsbaum

Nach­dem in den vor­her­ge­gan­ge­nen Jah­ren durch die Initia­tive eini­ger Ein­woh­ner von Ber­t­hels­dorf der Baum vor der Mit­tel­schule geschmückt wor­den war und auf Grund sei­ner Höhe sich kei­ner mehr “rauf­t­raute” , hat­ten die­ses Jahr zahl­rei­che junge Kame­ra­den der FFW das Schmü­cken des Bau­mes über­nom­men. Dafür vie­len Dank . Laut Aus­sa­gen von Gäs­ten unse­res Ortes wäre es wie­der einer der schöns­ten Weih­nachts­bäume in der Gegend gewesen.

Kommentar abgeben

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Beitragsarchiv

August 2011 (1) März 2011 (2) Februar 2011 (3) Januar 2011 (1) Dezember 2010 (3) Oktober 2010 (4) August 2010 (2) Juli 2010 (1) Juni 2010 (3) Mai 2010 (1) April 2010 (2) Februar 2010 (3) Januar 2010 (1) Dezember 2009 (1) November 2009 (2) Oktober 2009 (8) September 2009 (5) August 2009 (3) Mai 2009 (1) April 2009 (10) August 2008 (1) Juli 2008 (13) Juni 2008 (7) Mai 2008 (7) April 2008 (13) März 2008 (5) Januar 2008 (14) Dezember 2007 (3) November 2007 (6) Oktober 2007 (2) Juni 2007 (1) März 2007 (4) Januar 2007 (4) Dezember 2006 (2) November 2006 (5) Mai 2006 (9) April 2006 (2) Januar 2006 (1) Dezember 2005 (7) November 2005 (6) August 2005 (1) Juli 2005 (3) Juni 2005 (1) Mai 2005 (2) April 2005 (14) März 2005 (4) Februar 2005 (5) Januar 2005 (3) Dezember 2004 (3) November 2004 (1) Oktober 2004 (15) September 2004 (24) August 2004 (2) Juli 2004 (4) Juni 2004 (3) Mai 2004 (4) April 2004 (9) März 2004 (2) Januar 2004 (3) Dezember 2003 (5) November 2003 (2) Oktober 2003 (3) September 2003 (4) August 2003 (4) Juli 2003 (1) Juni 2003 (11)

RSS-Feeds