Archive fü Januar, 2008

Autor: Gemeindeverwaltung, 28.01.2008, Kategorie: Aktuelles

Trinkwasserprobe


Am 09.11.2007 erfolgte eine hoheit­li­che Trink­was­ser­pro­be­ent­nahme durch das Gesund­heits­amt.
Die Unter­su­chungs­be­funde haben erge­ben, dass das Trink­was­ser hin­sicht­lich der unter­such­ten Kri­te­rien den Anfor­de­run­gen der Trink­was­ser­ver­ord­nung ent­spricht.
Ins­ge­samt wurde das Was­ser auf 54 ver­schie­dene Inhalts­stoffe beprobt.
Alle Werte lagen unter den zuläs­si­gen Grenz­wer­ten.
Der pH – Wert betrug 7,0.
John, Bgm.

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 28.01.2008, Kategorie: Aktuelles

Bürgermeisterwahl


Da gele­gent­lich Fra­gen zur Bür­ger­meis­ter­wahl gestellt wer­den, nach­fol­gend einige Kurz­hin­weise:
– bei unse­rer Ein­woh­ne­r­an­zahl führt der Bür­ger­meis­ter sein Amt ehren­amt­lich aus,
– Wähl­bar sind Deut­sche im Sinne Arti­kel 116 des Grund­ge­set­zes,
– Bewer­ber müs­sen das 21. Lebens­jahr, aber dür­fen noch nicht das 68. Lebens­jahr voll­en­det
  haben,
– Die Amts­zeit beträgt sie­ben Jahre
– ein/e unab­hän­gige Bewerber/in benö­tigt 20 Unter­stüt­zungs­un­ter­schrif­ten von wahl­be­rech­tig­ten
  Ein­woh­nern
– Der/die ehren­amt­li­che Bürgermeister/in erhält für diese Tätig­keit eine monat­li­che
  Auf­wands­ent­schä­di­gung von gegen­wär­tig 1115,00 € brutto, wovon der größte Teil sowohl
  Lohn­steuer -, als auch sozi­al­ab­ga­be­pflich­tig ist. Der monat­li­che Net­to­be­trag bewegt sich
  zukünf­tig bei ca. 850,00 €.
Grund­la­gen sind die Säch­si­sche Gemeindeordnung(SächsGemO) sowie das Kom­mu­nal­wahl­ge­setz (KomWG) ein­schließ­lich der dazu gehö­ri­gen Kom­mu­nal­wahl­ord­nung (KomWO)
Bitte beach­ten Sie die offi­zi­el­len Bekannt­ma­chun­gen zu den Wah­len, wel­che in abseh­ba­rer Zeit hier im Kon­takt ver­öf­fent­licht wer­den.
John, Bgm.

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 28.01.2008, Kategorie: Aktuelles

Wahlen 2008

Der Gemein­de­rat hat in sei­ner Sit­zung am 16. Januar 2008 als Wahl­tag für die Bür­ger­meis­ter­wahl Sonn­tag, den 08. Juni 2008 bestimmt. Sollte es an die­sem Tag keine abso­lute Mehr­heit für eine/n Bewerber/in geben, ist als zwei­ter Wahl­tag Sonn­tag, der 22. Juni 2008 fest­ge­legt. Wahl­lo­kal für die Wahl­be­rech­tig­ten des OT Ren­ners­dorf ist die „Pließ­nitz­schänke“ Ren­ners­dorf. Wahl­lo­kal für die Wahl­be­rech­tig­ten des OT Ber­t­hels­dorf ist die ehe­ma­lige Mit­tel­schule Ber­t­hels­dorf. An den glei­chen Tagen fin­den auch die Wah­len der Kreis­räte sowie des Land­ra­tes statt. John, Bgm.

Kommentar abgeben

Autor: Gemeindeverwaltung, 09.01.2008, Kategorie: Aktuelles

Hobby - Ausstellung am 24. und 25.11.2007


Nach einer gemein­sa­men Bera­tung mit unse­ren MAE – Mit­ar­bei­tern, wie wir im Herbst und Win­ter sinn­voll die zu erwar­ten­den Schlecht­wet­ter­pe­rio­den über­brü­cken kön­nen, ohne jeman­den wegen feh­len­den Beschäf­ti­gungs­mög­lich­kei­ten nach Hause schi­cken zu müs­sen, wur­den meh­rere Vor­schläge erar­bei­tet.
Einer davon war, eine Aus­stel­lung dar­über zu gestal­ten, was unsere Ber­t­hels­dor­fer und Ren­ners­dor­fer so in ihrer Frei­zeit alles bas­teln, nähen, stri­cken, malen u.s.w., ein­fach – womit sie sich beschäf­ti­gen.
Es wurde dem MAE – Team die Auf­gabe gestellt, dies kom­plett selbst zu orga­ni­sie­ren, von der Raum­su­che, der Her­rich­tung des Rau­mes, der Farb­ge­stal­tung, der Erar­bei­tung von Auf­ru­fen im Kon­takt zwecks Betei­li­gung, der Erar­bei­tung von Pres­se­mit­tei­lun­gen, der Ent­ge­gen­nahme und Erfas­sung der Aus­stel­lungs­ge­gen­stände, Pla­ka­ther­stel­lung und Bewer­bung in Geschäf­ten oder wo man sich sonst noch trifft, u.s.w.
Als Raum wurde das ehe­ma­lige Che­mie – und Phy­sik­zim­mer aus­ge­sucht. Es war eigent­lich für die Dau­er­aus­stel­lung der Feu­er­weh­ren unse­rer bei­den Orts­teile und der Blas­ka­pelle vor­ge­se­hen.
Da es dazu jedoch nicht gekom­men ist, stand der Raum noch zur Ver­fü­gung. Es wurde die alte
Ein­rich­tung ent­sorgt, Elt-, Was­ser– und andere Leis­tun­gen zurück­ge­baut, der säu­re­be­stän­dige und völ­lig ver­schlis­sene Fuß­bo­den ent­fernt und neu auf­ge­baut, der Raum gemal­ert, Fuß­bo­den neu ver­legt und viele im Zusam­men­hang ste­hende Arbei­ten durch­ge­führt.
Am Schluss wurde es noch eng mit der Fer­tig­stel­lung, da in die­ser Zeit nur wenige Schlecht­wet­ter­tage zur Ver­fü­gung stan­den.
So muss­ten einige Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter außer­halb ihrer regu­lä­ren Beschäf­ti­gungs­zei­ten zum Ein­satz gelan­gen, um alles noch recht­zei­tig fer­tig zu bekom­men.
Am meis­ten haben wir uns über die große Reso­nanz gefreut. Dies war die schönste Aner­ken­nung für unsere Arbeit.
Ins­ge­samt haben sich 33 Kin­der, Frauen und Män­ner mit 475 Aus­stel­lungs­stü­cken an der Show betei­ligt.
An bei­den Tagen kamen immer­hin knapp 350 Besu­cher, von denen sich ein Groß­teil ange­nehm über­rascht zeigte, was in so einem klei­nen Dorf noch alles mög­lich ist.
Dies macht Mut, wei­tere Auf­ga­ben, egal mit oder ohne MAE, in Angriff zu neh­men.
Uns hat es jeden­falls Spaß und Freude berei­tet.
Neben unse­ren Mit­ar­bei­tern waren an der Rea­li­sie­rung zahl­rei­che Fir­men und Pri­vat­per­so­nen betei­ligt, denen wir für ihre oft kos­ten­lose Mit­ar­beit recht herz­lich dan­ken möch­ten.
Nach­fol­gend seien die Teil­neh­mer genannt, die sich mit  Aus­stel­lungs­stü­cken an die­ser Hobby – Show betei­ligt haben und durch wel­che die­ser Erfolg über­haupt erst mög­lich wurde:
Inge­borg Neu­mann, Ber­t­hels­dorf         Ivonne Engel­mann, Ber­t­hels­dorf
Stef­fen, Chris­toph, Ber­t­hels­dorf           Janet Jähne, Ren­ners­dorf
Lothar Randau, Ber­t­hels­dorf                Manuela Magin, Ber­t­hels­dorf
Frau Kunze, Groß­hen­ners­dorf              Gerd Kluge, Ber­t­hels­dorf
Frau Blaschke, Ber­t­hels­dorf                 Gerda Fren­zel, Groß­hen­ners­dorf
Simone Damm, Ber­t­hels­dorf                Fami­lie Meichs­ner, Ren­ners­dorf
Sig­rid Berndt, Ren­ners­dorf                  Ilse Schus­ter, Ber­t­hels­dorf
Helga Chris­toph, Ber­t­hels­dorf              Gudrun Ren­ger, Ren­ners­dorf
Christa Bert­hold, Ber­t­hels­dorf              Frau B. Vogel, Ber­t­hels­dorf
Ange­lika Glück, Ber­t­hels­dorf                Rita Gärt­ner, Ber­t­hels­dorf
Frau Rich­ter (Säg­ner) Ber­t­hels­dorf       Gabriele Ple­schin­ger, Ren­ners­dorf
Bär­bel Wätz­lich, Ber­t­hels­dorf               Ulrike Klein, Ber­t­hels­dorf
Jür­gen Katt­ner, Ren­ners­dorf                Rose­ma­rie Finke, Ber­t­hels­dorf
Fami­lie Hilse, Ber­t­hels­dorf                   Els­beth Neu­mann, Ber­t­hels­dorf
Steffi Steudt­ner, Ren­ners­dorf               Franz Rich­ter, Ber­t­hels­dorf
Kin­der des Schul­hor­tes                        Mar­tina Engel­mann, Ber­t­hels­dorf
Kin­der des Kin­der­gar­tens
Ein beson­de­rer Dank auch dem ehe­ma­li­gen Bau­hof­mit­ar­bei­ter der Gemeinde, Herrn Rolf Kell­ner, der wie so oft zur Stelle war, wenn er zum Beschrif­ten der Aus­stel­lungs­stü­cke benö­tigt wurde sowie Herrn Gerd Kluge, wel­cher von der Aus­stel­lung eine wun­der­schöne DVD erstellte.
Ihr MAE – Team                                 John, Bgm.

Kommentar abgeben

Die nächsten Einträge Die vorhergehenden Einträge

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Beitragsarchiv

August 2011 (1) März 2011 (2) Februar 2011 (3) Januar 2011 (1) Dezember 2010 (3) Oktober 2010 (4) August 2010 (2) Juli 2010 (1) Juni 2010 (3) Mai 2010 (1) April 2010 (2) Februar 2010 (3) Januar 2010 (1) Dezember 2009 (1) November 2009 (2) Oktober 2009 (8) September 2009 (5) August 2009 (3) Mai 2009 (1) April 2009 (10) August 2008 (1) Juli 2008 (13) Juni 2008 (7) Mai 2008 (7) April 2008 (13) März 2008 (5) Januar 2008 (14) Dezember 2007 (3) November 2007 (6) Oktober 2007 (2) Juni 2007 (1) März 2007 (4) Januar 2007 (4) Dezember 2006 (2) November 2006 (5) Mai 2006 (9) April 2006 (2) Januar 2006 (1) Dezember 2005 (7) November 2005 (6) August 2005 (1) Juli 2005 (3) Juni 2005 (1) Mai 2005 (2) April 2005 (14) März 2005 (4) Februar 2005 (5) Januar 2005 (3) Dezember 2004 (3) November 2004 (1) Oktober 2004 (15) September 2004 (24) August 2004 (2) Juli 2004 (4) Juni 2004 (3) Mai 2004 (4) April 2004 (9) März 2004 (2) Januar 2004 (3) Dezember 2003 (5) November 2003 (2) Oktober 2003 (3) September 2003 (4) August 2003 (4) Juli 2003 (1) Juni 2003 (11)

RSS-Feeds