Tourismus

Die für die Ober­lau­sitz typi­schen Umge­bin­de­häu­ser wer­den auch in unse­rem Ort lie­be­voll gepflegt.
Im heute ca. 1.900 Ein­woh­ner zäh­len­den Ort ste­hen dem Erho­lungs­su­chen­den ein Gäs­te­heim mit 38 Bet­ten sowie meh­rere kom­for­ta­bel ein­ge­rich­tete Feri­en­woh­nun­gen zur Aus­wahl.
Bei uns bie­ten sich viele Mög­lich­kei­ten der Erho­lung. Wan­der­freunde kön­nen den Natur­lehr­pfad bege­hen, vom Aus­sichts­turm den Blick über die reiz­volle Berg­land­schaft des Zittauer-, des Rie­sen– und Iser­ge­bir­ges genie­ßen und sich an weit­ge­hend unbe­rühr­ter Natur erfreuen. Rad­wan­de­rer kön­nen den auf dem ehe­ma­li­gen Bahn­damm unse­rer Klein­bahn aus­ge­bau­ten Rad­weg, wel­cher Teil des über­re­gio­na­len Rad­we­ges “Bayreuth-Zittau” ist, befah­ren.
Kul­tu­relle und sport­li­che Abwechs­lung bie­ten die Akti­vi­tä­ten der orts­an­säs­si­gen Ver­eine, beson­ders der Ber­t­hels­dor­fer Kar­ne­val zieht all­jähr­lich viele Besu­cher an.